Multiple Sklerose

KONTAKT | IMPRESSUM

Schwerpunkte


header_nfzb_Heike-Koenig-03a
© Heike König

Multiple Sklerose

nfzb_multiple-sklerose

Durch ständige Mitarbeit im Arbeitskreis Multiple Sklerose Berlin e.V. und im Qualitätszirkel sowie durch regelmäßige Besuche von Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen informieren wir uns über die neuesten Entwicklungen.

Die Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems mit schubförmig oder chronisch-progredientem Verlauf.

Wir haben uns in unserem Zentrum auf die Diagnostik und Behandlung der MS spezialisiert.

In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Richtlinien des bundesweit aufgestellten MS-Netzwerks Kompetenznetz Multiple Sklerose.

Auch unsere Praxismitarbeiterinnen bilden sich ständig fort (MS-Nurse), damit Ihnen ein erfahrenes und qualifiziertes Team zur Verfügung steht. Mit den klinischen Zentren und der DMSG besteht eine enge Zusammenarbeit. Soweit es möglich ist, versuchen wir mehrtägige Krankenhausbehandlungen zu vermeiden. Glücklicherweise können die meisten Maßnahmen in der Diagnostik und Therapie der MS ambulant durchgeführt werden, die wir auch in unserem Zentrum anbieten:

  • Diagnostik: Untersuchung, evozierte Potentiale, MRT, Lumbalpunktion, Labor
  • Ausführliche Beratung über die Krankheit und Therapiemöglichkeiten
  • Sozialmedizinische Beratung
  • Schubbehandlung (Cortison-Stoßtherapie)
  • Einstellung auf immunmodulatorische Therapien z.B Basistherapie (Interferone, Glatiramerazetat, Teriflunomid: Fumarsäure) einschließlich Spritzentraining durch geschultes Personal
  • Eskalationstherapie mit Natalizumab, Fingolimod, Alemtuzumab
  • Regelmäßige neurologische Untersuchungen
  • Laborkontrollen unter Therapie
  • Sorgfältige und regelmäßige Dokumentation des Krankheitsverlaufes gegebenenfalls mit Erfassung des Behinderungsgrades

weitere Links:
dmsg.de