Tremoranalyse

KONTAKT | IMPRESSUM

Diagnostik


header_nfzb_Heike-Koenig-04a
© Heike König

Tremoranalyse

Das Zittern (=Tremor) von Händen, Kopf oder Beinen ist ein häufiges Phänomen. Nur selten verbirgt sich eine Parkinsonerkrankung dahinter. Häufig ist eine störende aber harmlose genetische Erkrankung die Ursache des Zitterns.

Mittels auf die Haut über die betroffenen Muskelgruppen geklebter Oberflächenelektroden und Registrierung mit einer digitalen Messeinheit steht mit der Tremoranalyse ein zuverlässiges Verfahren zur Differenzierung der unterschiedlichen Tremorerkrankungen zur Verfügung.