Schwindel

KONTAKT | IMPRESSUM

Schwerpunkte


header_nfzb_Heike-Koenig-03a
© Heike König

Schwindel

stellt eine der häufigsten Beschwerden dar. Obwohl eine Vielzahl von Erkrankungen zu Schwindel führen können, sind 80% aller Schwindelformen durch nur fünf Syndrome, also Störungstypen, bedingt. Mindestens die Hälfte aller Schwindelerkrankungen ist erfolgreich behandelbar. Eine Vielzahl von Schwindelerkrankungen hat ihre Ursache in krankhaften, meist harmlosen Veränderungen des Gleichgewichtsorgans oder seiner Verbindungen zum Gehirn. Leider werden die häufigsten Erkrankungen oft nicht erkannt.

Entgegen den üblichen Erwartungen gelingt die Diagnose einer Schwindelerkrankung fast immer durch eine sorgfältige Analyse der einzelnen Symptome und ihres zeitlichen Auftretens in Verbindung mit einer gründlichen neurologischen, gleichgewichtszentrierten Untersuchung. Die apparativen Zusatzuntersuchungen sind oft notwendig, um andere Ursachen auszuschließen.

Unser Zentrum stellt eine Schwindelschwerpunktpraxis dar. Neben der Diagnostik der Schwindelerkrankungen werden spezielle Behandlungsmethoden zur Behandlung durchgeführt. Die Einweisung in Selbstbehandlungsmethoden spielt eine große Rolle.

Die Expertise im Management mit Schwindelerkrankungen geben wir in regelmäßig abgehaltenen, zertifizierten Seminaren für ärztliche Kollegen weiter.
In Zusammenhang mit anderen Arbeitsgruppen führen wir auch wissenschaftliche Untersuchungen durch, die Niederschlag in der internationalen Literatur finden.